Ihr Vermächtnis lebt - in den Kindern dieser Welt

Ein Mädchen aus Djibouti wo UNICEF gemeinsam mit der FIFA ein Projekt für die Bildung von Mädchen durchgeführt hat.
Ein Mädchen aus Djibouti wo UNICEF gemeinsam mit der FIFA ein Projekt für die Bildung von Mädchen durchgeführt hat.

Ein Testament gibt uns die Möglichkeit, über das eigene Leben hinaus die Zukunft mitzugestalten. Sorge für diejenigen zu tragen, die uns am Herzen liegen.

Deshalb bedenken immer mehr Menschen UNICEF in ihrem Testament. Damit tragen sie dazu bei, dass Ihr Lebenswerk die Welt zu einem besseren Ort macht. Ihr Vermächtnis wird zu Hoffnung für Kinder.

Bitte denken auch Sie an diese Möglichkeit. Egal wie viel sie geben möchten: Sie helfen damit nicht nur den vielen Kindern in Not. Sie können auch sicher sein, dass Ihr Vermächtnis sorgfältig und sinnvoll für das wichtigste Ziel – dem Wohl der Kinder – eingesetzt wird.

Um Sie bei dieser wichtigen Entscheidung zu unterstützen haben wir für Sie die Broschüre „Testamente für UNICEF“ zusammengestellt. Sie gibt einen kurzen Überblick über grundsätzliche Fragen zum Thema Testament.

Bitte fordern auch Sie diese wichtigen Informationen an.

Broschüre anfordern
Abschicken


Felder mit * sind Pflichtfelder. Bitte alle so gekennzeichneten Felder unbedingt ausfüllen.


Logo Initiative für das gute Testament
Logo Initiative für das gute Testament


UNICEF Österreich ist Partner der Initiative für das gute Testament

Unter diesem Namen haben sich 35 namhafte Organisationen Österreichs zusammengeschlossen, um über ein besonderes Thema zu informieren: eine gemeinnützige Organisation im Testament zu bedenken.

Für Informationen zu vergissmeinnicht.at, der Initiative für das gute Testament, klicken Sie hier.

https://plus.google.com/115047661521701982749/posts