Was ist das Audit "familienfreundlichegemeinde"?

Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein kommunalpolitischer Prozess, in dem durch Workshops und andere Aktionen die vorhandenen familienfreundlichen Maßnahmen festgestellt werden. Unter Einbindung aller Generationen und Fraktionen entwickelt eine Projektgruppe bedürfnisorientiert neue Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit in der Gemeinde. Nach Beschluss des Gemeinderates werden diese Maßnahmen im Zeitraum von 3 Jahren umgesetzt.

Was leistet das Audit familienfreundlichegemeinde?

  • Es unterstützt die Gemeinde bei der systematischen Überprüfung der Familien- und Kinderfreundlichkeit des „Lebensraumes Gemeinde“ und gewährleistet diebedarfsgerechte Weiterentwicklung und Nachhaltigkeit.
  • Es fördert die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Gemeinde als Lebensraum aller Generationen.
  • Die Gemeinden werden für ihre Familienfreundlichkeit von der Republik Österreich mit dem Gütezeichen Audit familienfreundlichegemeinde ausgezeichnet und können ein Zusatzschild zu ihrer Ortstafel führen.

Was hat die Gemeinde davon?

  • Eine umfassende Darstellung der vorhandenen familienfreundlichen Maßnahmen - die Leistungen für Kinder, Familien und die ältere Generation - ist bereits ein erstes herzeigbares Ergebnis.
  • Mit aktiver Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen werden auf dieser Ausgangsbasis weitere Verbesserungen entwickelt.
  • Die Umsetzung der neuen familienfreundlichen Maßnahmen trägt wesentlich dazu bei, dass sich Familien mit Kindern in der Gemeinde ansiedeln und in der Gemeinde bleiben - Ansiedelung statt Abwanderung!
  • Das erhöht auch die Attraktivität der Gemeinde als Wirtschaftsstandort und schafft einen Wettbewerbsvorteil als Tourismusdestination.

Unterstützung auf dem Weg zum Gütezeichen

  • Kostenlose Informationsveranstaltung (Auditseminar) für die Gemeinden über Inhalt und Ablauf des Audits.
  • Alle Arbeitsunterlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Give-aways für Gemeinden)
  • Unterstützung durch Begleitung des Auditprozesses nach Maßgabe der vorhandenen Mittel
  • Die Begutachtung wird von der Familie & Beruf Management GmbH finanziell unterstützt.
  • Bereitstellung von Best Practice Beispielen und Veröffentlichung der zertifizierten Gemeinden auf www.familieundberuf.at
  • Zusatzschild familienfreundlichegemeinde für die Ortstafeln
  • Informationen über die Förderungen der Länder erteilen die jeweiligen Landesfamilienreferate.

Das österreichische Audit familienfreundlichegemeinde ist europaweit ein Vorzeigeprojekt.

Links

Österreichischer Gemeindebund: www.gemeindebund.at
Familie & Beruf Management GmbH: www.familieundberuf.at