Gemeinsam für Kinder

Wir arbeiten weltweit dafür, so vielen Kindern wie möglich beim Überleben zu helfen. Sie vor Missbrauch und Gewalt zu schützen und für ihre Schulbildung zu sorgen.

In den letzten 20 Jahren halfen UNICEF und seine Partner dabei, die Kindersterblichkeit fast zu halbieren. Doch unsere Arbeit muss weitergehen. Bis kein Kind mehr einen vermeidbaren Tod sterben muss. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Unterstützung unserer Spenderinnen und Spender dieses Ziel erreichen können.

Bitte spenden Sie!
Spendensumme*
Weiter zum Formular

KINDER AUF DER FLUCHT

Weltweit waren noch nie so viele Kinder auf der Flucht. Der Konflikt in Syrien befindet sich bereits im fünften Jahr. Zwei Millionen syrische Mädchen und Buben mussten ihre Heimat verlassen. Mehr

NOTHILFE SYRIEN

Kinder werden getötet, verletzt, inhaftiert und gefoltert. Sie verlieren Familienmitglieder und Freunde, als Augenzeugen der anhaltenden Gewalt leben viele Kinder in ständiger Angst. Mehr

Nothilfe Irak, Libanon & Jordanien

Über zwei Millionen Kinder sind aus Syrien in die Nachbarländer geflohen. UNICEF arbeitet in den mit Hochdruck daran, die Not der Menschen zu lindern. Mehr



Ein lächelnder Bub mit einem Rucksack von UNICEF
Ein lächelnder Bub mit einem Rucksack von UNICEF

Überleben

Alle paar Sekunden stirbt auf dieser Welt ein kleines Kind - die meisten von Ihnen an vermeidbaren Ursachen. Gemeinsam können wir viele dieser Todesfälle verhindern. Mehr

Ein Bub isst nahrhaften Brei, den er an seiner Schule bekommt.
Ein Bub isst nahrhaften Brei, den er an seiner Schule bekommt.

Ernährung

Unterernährte Kinder müssen nicht sterben! UNICEF weiß, wie man ihr Leben retten kann. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Die 3-Stufen-Therapie für schwer unterernährte Kinder rettet sie vor dem Hungertod und kostet für ein Kind etwa 30 Euro. Mehr

Hamid erklärt, was er über die Gefahren nicht explodierter Munition gelernt hat
Hamid erklärt, was er über die Gefahren nicht explodierter Munition gelernt hat

Nothilfe weltweit

Welche Arten von Hilfe nach einem Notfall am dringendsten gebraucht werden und wie Ihre Spende nach und während Katastrophen Leben retten kann. Mehr



Zu sehen sind zwei hungrig ausssehende Kinder

Hunger in Afrika

Speziell in der Sahelzone und am Horn von Afrika leiden viele Kinder unter Hunger. Welche Auswirkungen das auf die Kinder hat und wie UNICEF dagegen hilft. Mehr

Die 14-jährige Tahira hat dieses Foto ihrer Nichte und ihres Neffen im Rahmen eines Foto-Workshops von UNICEF geschossen.
Die 14-jährige Tahira hat dieses Foto ihrer Nichte und ihres Neffen im Rahmen eines Foto-Workshops von UNICEF geschossen.

Wo-es-am-meisten-hilft

Spenden, für die Sie keinen bestimmten Verwendungszweck vorgesehen haben, sind für uns besonders wichtig. Mit der Wo-es-am-meisten-hilft-Spende ermöglichen Sie es uns, für die Kinder bestmöglich da zu sein. Mehr

Patenschaft

Gemeinsam können wir Kindern in Not helfen. Mit einer UNICEF Patenschaft sorgt Ihre Spende für Überleben, Schutz und Zukunft für viele Kinder weltweit! Mehr

Bei meiner Arbeit für UNICEF in Madagaskar sehe ich jeden Tag Kinder, die krank und hungrig sind. Kinder, die nicht zur Schule gehen, Kinder, die arbeiten müssen. Ich sehe aber auch, dass UNICEF-Programme Kinderleben retten können.
Und ich sehe täglich, wie die Hilfe unserer Spenderinnen und Spender bei den Kindern ankommt und ihr Leben nachhaltig verbessert.
Das ist meine Motivation, hier jeden Tag weiter für die ärmsten Kinder zu arbeiten.

Christine Weigand, UNICEF Madagaskar

Einmalig spenden
Spendensumme
Weiter zum Formular

https://plus.google.com/115047661521701982749/posts